iStock-491578922

Unternehmen

iStock-491578922

Unternehmen

previous arrow
next arrow

Die Zukunft am Feld – der Bodenmischprofi

Wir sind Landwirte im Nebenerwerb, arbeiten als Maschinenbautechniker und leben im oberösterreichischen Zentralraum. Was uns noch eint, war der Wunsch, Arbeitsschritte im Ackerbau zu kombinieren. Wir wollten die Arbeit von Pflug/Grubber und Kreiselegge – also Grundbodenbearbeitung und Saatbettbereitung – mit einem anderen Gerät vereinen können.

Der Bodenmischprofi – 20 cm tief und saatfertig gelockert 

Dieser ist zapfwellenbetrieben und ähnelt vom Prinzip her entfernt einem Zinkenrotor „mit aktiver und passiver Bodenbearbeitung“. Wobei der Rotor im Bodenmischprofi langsamer dreht und auch sonst mit keinem anderen Gerät vergleichbar ist.. Was sind nun die Vorteile des Bodenmischprofis? Mit nur einer Überfahrt ist die Arbeit von Pflug und Kreiselegge erledigt – selbst auf unbearbeitetem Körnermaisstroh. Das spart Zeit und Diesel.

Die Vorteile des Bodenmischprofis

Grundbodenbearbeitung, Saatbettbereitung und Anbau in einer Überfahrt

Erosionsschutz

Humus aufbauen

Weniger Bodenverdichtung (Fahren auf befestigten Boden, On Land, …)

Schlagkraft am Feld erhöhen

Dieselverbrauch reduzieren

Slide 1 - copy
Der Bodenmischprofi

Ein Gerät, das Pflug und Kreiselegge zugleich ersetzt: Das haben wir mit dem „Bodenmischprofi“ erfunden. Der technische Aufbau:

Slide 1 - copy - copy
Vorlaufwalze

Tiefenführung, Andrücken der Ernterückstände-Mulchmaterial.

Slide 1 - copy - copy - copy
Steinabweiserblech

Steine werden von der Schneidkante abgewiesen, mit Feder vorgespannt.

Slide 1 - copy - copy - copy - copy
Rotor

Herzstück der Maschine, speziell geformte Zinken für verstopfungsfreies Arbeiten bei niedriger Drehzahl.

Slide 1 - copy - copy - copy - copy - copy
Untergrundlockerer

Besonderheit – arbeitet dort, wo die vom Rotor abgetragene Erde im Umlauf ist, durchlüftet den Boden und bricht den Schmierhorizont auf.

Slide 1 - copy - copy - copy - copy - copy - copy
Nachlaufwalze

Rückverfestigung des Bodens, Tiefenführung.

Slide 1 - copy - copy - copy - copy - copy - copy - copy
Abweiserzinken

Zinken greifen in dem vom Rotor aufgegriffenen Erdfluss ein. Dabei werden Ernterückstände abgewiesen und in die mittlere Bodenschicht eingebracht.

Slide 1 - copy - copy - copy - copy - copy - copy - copy - copy
Leitbleche

Beim Fahren quer zum Hang wird der aufgeworfene Erdstrom talaufwärts gelenkt.

Wir legen viel Wert auf den persönlichen Kontakt und das Gespräch mit unseren Kunden. Für weitere Fragen oder gerne auch für Terminvereinbarungen kontaktieren Sie uns bitte unter der Telefonnummer +43 664 15 36 173 oder Sie schicken uns eine Anfrage!

About Block II
Image is not available